• LoginMein Account
    • Guthaben: -,--
    • LS Limit: -,--
    • ID: --
    • Pin: --
    • -----------
    • Mein Konto
    • Guthaben aufladen
    • Bonuspunkte
    • Mailbox
    • E-Mailberatung
    • Anrufliste
    • Gutscheine
    • Buchungen
    • Bewertungen
    • Newsletter
    • Merkliste
  • Hilfe
  • Kontakt

Kundenservice

  • Telefonischer Kundenservice (Außerhalb der Servicezeiten erreichen Sie uns via E-Mail!)
  • Mo-Fr: 8 - 12 h u. 14- 22 h
    Am Wochenende nur Email Support

    DE Flagge 02203 60 54 050* (*Hotline-Service Webunion UG, Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend, Datenschutz)
    AT Flagge 0720 228 416
    CH Flagge 043 508 5440
  • Aus dem Ausland: +49 2203 60 54 050*(*Hotline-Service Webunion UG, Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend., Datenschutz)
  • E-Mail:
    Mail Kontakt

Letzte Bewertungen

  • Hallo Sharina VielenDank für die tolle Beratung. Es ist immer wieder schön ...mehr

  • Super Gespräch. Die Beraterin strahlt am Telefon eine unglaubliche Ruhe aus und ...mehr

  • Liebe Lilith Hab großen Dank für das wunderschöne Gespräch, Ich danke Dir f ...mehr

  • Pia
    Pia
    Feedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback Stern

    Pia ist einzigartig in ihrm koennen.. Meine absolute NR 1 😍💕❤️💖sooo ...mehr

  • Hallo liebe Isabella Ich finde es sehr schön mit dir zu telefonieren. Du hast ...mehr

Zum Gratisgespräch

  • 10 Minuten Gratisberatung für jeden Neukunden
  • Kein Abo
  • Unverbindlich

Unsere Berater A - Z

Sofort & Anonym

0900 Berater

0900 Berater

  • Deutsche Flagge 09003 333 011 1,99 €/Min. aus dem dt.Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend.
  • Österreich Flagge 0900 403 084 2,17 €/Min. aus dem Festnetz
  • Schweizer Flagge 0901 000 084 3,13 CHF/Min., Festnetztarif
  • Bitte nach Aufforderung den Berater Pin eingeben

Beraterempfehlung

  • HINDUISTISCHE ORDENSFRAU mit SPIRITUELLE LEBENSBERATUNG MEDIUM UND MAGIE EXPER ...mehr

  • Kasya
    Kasya
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (9)

    Hellfühlig, klar, auf den Punkt, liebvoll und mit Humor helfe ich Dir bei allen ...mehr

  • Sara-Nelia
    Sara-Nelia
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (64)

    -Hellsichtig, Hellfühlend und Hellwissend- Exakte Personenbeschreibung. Energi ...mehr

  • Skat-,Lenormand-,Tarotkarten, Traumdeutung, Numerologie, Horoskope, Tierkomm ...mehr

  • Valeria
    Valeria
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (16)

    Hellsichtiges intuitives Kartenlegen mit Herz, präzise Antworten auf konkrete F ...mehr

Neue Berater

  • Andrea L.
    Andrea L.
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (205)

    Wieso meldet er sich nicht mehr? Wann stehe ich finanziell endlich besser da? ...mehr

  • Hellsichtiges Kartenmedium*** Liebesblick*** Blockadenlösung*** Energieübe ...mehr

  • Empathisches Medium mit langjähriger Erfahrung, Coaching in allen Bereichen, En ...mehr

Bezahlmethoden

  • Paypal Icon
  • Sofortüberweisung icon
  • Paysafecard icon
  • Lastschrift icon

Kartenlegen mit dem Tarot

Autorin: Mirani Meschkat

Der oder das Tarot, beides ist richtig, bezeichnet ein Kartendeck, das zumeist aus 78 Karten besteht, manche Decks enthalten aber auch 74 Karten oder sogar 80. Unterteilt werden sie immer in die sog. große Arkana und die kleine Arkana. (von lat. arcanum, das Geheimnis)

Das Wort Tarot stammt offensichtlich aus dem Französischen, doch von welcher Bedeutung es sich herleitet, welcher Sprachwurzel es entspringt, kann nicht zweifelsfrei geklärt werden.  Interessant für alle, die sich mit dem Kartenlegen beschäftigen, sind jedoch evtl. die Hinweise eines französischen Gelehrten, Wilhelm Postel, der im 16. Jahrhundert auf die Idee kam, die vier Buchstaben T, A, R und O auf eine Kreislinie zu setzen, sodasss sie sich zu einem Endloswort fügten.

Beginnen wir mit dem R, lesen wir das Wort ROTA, (lat.: Rad), das an die Karte Rad des Schicksals aus der großen Arkana erinnert. Kehren wir die Leserichtung um, sehen wir das Wort TORA (die heilige Schrift im Judentum) oder ORAT, was auf den christlichen Glauben hindeuten könnte, (lat.: er, bzw. sie, es betet).

Das Tarot soll im alten Ägypten entstanden sein, so will es die Legende: Einst berieten die weisen Männer des Landes, wie das uralte Wissen des ägyptischen Reiches über die Zeiten hinweg bewahrt werden könnte. Vorschlag um Vorschlag wurde verworfen, bis man schließlich übereinkam, alles Wissen in Bildern darzustellen und dem Volk auf Spielkarten zu zeichnen, denn man ging davon aus, dass das Laster des Kartenspiels alle Wechselfälle der Zeit überdauern werde.

Es gibt aber keinerlei Beweise dafür, dass das Tarot tatsächlich im alten Ägypten seinen Anfang fand oder wie vielfach angenommen wird, auf der hebräisch-kabbalistischen Weisheitslehre beruht. Vielmehr kam mit dem Ende des 14. Jahrhunderts ein Spielkartensatz aus der islamischen Welt nach Europa, das aus 52 Karten bestand, und der kleinen Arkana entspricht. Die 22 Karten der großen Arkana, die sich von denen der kleinen Arkana deutlich unterscheiden, scheinen in Europa entstanden zu sein.

Seine erste Blütezeit erreichte das Tarot als Spiel im 18. Jhdt. in vielen Ländern der Erde, seine eigentliche Bedeutung liegt jedoch im Wahrsagen, und die nimmt bis in die heutige Zeit hinein besonders im Rahmen der esoterischen Lebensberatung beständig zu. Georges Colleuil, ein französischer Tarotexperte hat einmal geäußert, das Tarot sei nicht dazu da, die Zukunft vorauszusagen, sondern sie zu gestalten.

Tatsächlich ist es einer geübten Kartenlegerin durchaus möglich auch mit dem Tarot Zukunftsprognosen zu erstellen, seine eigentliche Stärke liegt jedoch im Spiegeln von inneren und äußeren Prozessen, aus denen sich dann Handlungsoptionen für den Fragenden ableiten lassen. Dem Tarot, so magisch-mystisch seine Bilderwelt auch daherkommt, ist nichts Menschliches fremd. Grundlegende menschliche Erfahrungen mischen sich hier mit einer spirituellen Erkenntnisebene: es geht um Selbsterkenntnis, um das Bewusstmachen un- und vorbewusster Emotionen, um Transformation.

Zu den bekanntesten und auch auf den Astroportalen gebräuchlichsten gehören das Crowley-Tarot (Thot-Tarot), das Marseille-Tarot und das Raider-Waite-Tarot, die wiederum Tarotmeister und Künstler der verschiedensten Kulturkreise dazu inspiriert haben ihre eigenen Decks zu kreieren, wobei die meisten von ihnen, wie unterschiedlich die jeweils verwendete Bildersprache auch sein mag, thematisch um traditionelle spirituelle Systeme kreisen wie die Kabbala, das I Ging oder die Runen und oftmals starke Bezüge zur Astrologie aufweisen.

Kartenlegen Tarot bei Viverias


Eine esoterische Beratung mit den Tarotkarten sollte immer als ein Mehrwert für das eigene Leben aufgefasst werden, und nicht als alleiniger Problemlösungsansatz. Bei Viverias.de kannst du kostenlos und unverbindlich ein Gratisgespräch nutzen und dich von unseren Hellserhern überzeugen lassen.