• LoginMein Account
    • Guthaben: -,--
    • LS Limit: -,--
    • ID: --
    • Pin: --
    • -----------
    • Mein Konto
    • Guthaben aufladen
    • Bonuspunkte
    • Mailbox
    • E-Mailberatung
    • Anrufliste
    • Gutscheine
    • Buchungen
    • Bewertungen
    • Newsletter
    • Merkliste
  • Hilfe
  • Kontakt

Kundenservice

  • Telefonischer Kundenservice (Außerhalb der Servicezeiten erreichen Sie uns via E-Mail!)
  • Mo-Fr: 8 - 12 h u. 14- 22 h
    Am Wochenende nur Email Support

    DE Flagge 02203 60 54 050* (*Hotline-Service Webunion UG, Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend, Datenschutz)
    AT Flagge 0720 228 416
    CH Flagge 043 508 5440
  • Aus dem Ausland: +49 2203 60 54 050*(*Hotline-Service Webunion UG, Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend., Datenschutz)
  • E-Mail:
    Mail Kontakt

Letzte Bewertungen

  • Super Gespräch. Die Beraterin strahlt am Telefon eine unglaubliche Ruhe aus und ...mehr

  • Liebe Lilith Hab großen Dank für das wunderschöne Gespräch, Ich danke Dir f ...mehr

  • Pia
    Pia
    Feedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback SternFeedback Stern

    Pia ist einzigartig in ihrm koennen.. Meine absolute NR 1 😍💕❤️💖sooo ...mehr

  • Hallo liebe Isabella Ich finde es sehr schön mit dir zu telefonieren. Du hast ...mehr

  • Liebe Astrid Ich bin immer wieder sehr froh das Du mich in meiner Situation beg ...mehr

Zum Gratisgespräch

  • 10 Minuten Gratisberatung für jeden Neukunden
  • Kein Abo
  • Unverbindlich

Unsere Berater A - Z

Sofort & Anonym

0900 Berater

0900 Berater

  • Deutsche Flagge 09003 333 011 1,99 €/Min. aus dem dt.Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend.
  • Österreich Flagge 0900 403 084 2,17 €/Min. aus dem Festnetz
  • Schweizer Flagge 0901 000 084 3,13 CHF/Min., Festnetztarif
  • Bitte nach Aufforderung den Berater Pin eingeben

Beraterempfehlung

  • Kasya
    Kasya
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (9)

    Hellfühlig, klar, auf den Punkt, liebvoll und mit Humor helfe ich Dir bei allen ...mehr

  • Ella Stone
    Ella Stone
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (375)

    Medium über Generationen! Tarot, hellsehen, Heil- und Liebesrituale! ...mehr

  • HINDUISTISCHE ORDENSFRAU mit SPIRITUELLE LEBENSBERATUNG MEDIUM UND MAGIE EXPER ...mehr

  • Numerologie in Verbindung mit Mme.Lenormand beantwortet ihre Fragen heute und mo ...mehr

  • Skat-,Lenormand-,Tarotkarten, Traumdeutung, Numerologie, Horoskope, Tierkomm ...mehr

Neue Berater

  • Andrea L.
    Andrea L.
    Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern Feedback Stern (205)

    Wieso meldet er sich nicht mehr? Wann stehe ich finanziell endlich besser da? ...mehr

  • Hellsichtiges Kartenmedium*** Liebesblick*** Blockadenlösung*** Energieübe ...mehr

  • Empathisches Medium mit langjähriger Erfahrung, Coaching in allen Bereichen, En ...mehr

Bezahlmethoden

  • Paypal Icon
  • Sofortüberweisung icon
  • Paysafecard icon
  • Lastschrift icon

Kartenlegen mit dem Marseille Tarot

Der Marseille Tarot gehört zum ursprünglichsten Tarot Deck überhaupt. Neben dem Crowley- und dem Rider Waite Tarot, prägte der Marseille Tarot die Tarot Landschaft am nachhaltigsten. Seit dem offiziellen Erscheinen der 1. bekannten Decks im 15. Jahrhundert, dem Sola Busca Tarot und dem Tarocchino di Bolonga, ist die Popularität des Tarot ungebrochen. Angelehnt an die Gestaltung des Tarot de Marseille, was Aufbau, Nummerierung, Aussagen und vielerlei mythologische, geschichtliche und religiöse Hintergründe betrifft, ist der Marseille Tarot das Original, an dem sich alle nachfolgenden Decks orientiert haben.

Am deutlichsten spiegelt das der Rider Waite Tarot wieder. Datiert wird das Erscheinen des Marseille Tarot für den Anfang des 16. Jahrhunderts. Der Name des Marseille Tarot hat selbst nichts mit Tarot zu tun, er bezeichnet lediglich den Herkunftsort des Karten Decks, es ist die südfranzösische Hafenstadt Marseille. Das heute bekannte Marseille Deck stammt aus der Karten Manufaktur von Nicolas Conver, welcher auch der Urheber des Marseille Tarots ist. Es gab in dieser Zeit sogar eine spezielle Zunft mit Namen “Tarotiers“. Nicolas Conver entwarf seine Tarot Karten nach dem Vorbild italienischer Spielkarten. Der originale Marseille Tarot beinhaltet lediglich 4 Farben, gelb, blau, schwarz und rot, analog zu den 4 Elementen.

Bis dahin wurde der Marseille Tarot aber noch nicht direkt als Wahrsagekartendeck betrachtet und deklariert. Das kam erst zwischen 1719 und 1784 durch Antoine Court de Gébelin, dem “Vater des esoterischen Tarots“, und seines Zeichens Theologe und Freimaurer. Er fühlte sich durch den Tarot inspiriert, den tieferen Geheimnissen darin auf den Grund zu gehen. Er erkannte das divinatorische Potenzial des Marseille Tarot und übergab damit der esoterischen Welt die Grundlagen der Wahrsagung durch den Tarot. Mehr durch einen Zufall entdeckte Antoine Court de Gébelin, dass hinter dem Tarot mehr steckt als es den Anschein hat, denn er beobachtete ein paar Spieler, welche ein ihm unbekanntes Spiel spielten, es war eine Partie Tarot.

Der Marseille Tarot zählt sicherlich nicht gerade zu den schönsten Tarot Kartendecks, denn die Figuren auf den Trumpfkarten sind viel zu grob und ungeschlacht. Dennoch hat der Marseille Tarot einen urwüchsigen Charme, dem sich nur wenige entziehen können. Obwohl nach dem Marseille Tarot unzählige neue, andersartige und schönere Decks entstanden sind, fühlen sich viele Kartenleger heute immer noch zu diesen Ursprungskarten hingezogen. Im Laufe der Zeit kam immer mehr an Informationen hinzu, welche andere Mystiker und Okkultisten dem Marseille Tarot entnehmen konnten. Darunter Éliphas Lévi, er verknüpfte den Tarot mit der Kabbala. Pauk Christian prägte den aus dem lateinischen stammenden Begriff Arkana (arcanum= Geheimnis), dank ihm bezeichnet man seit dem 18. Jahrhundert die beiden Kartenhauptgruppen als große und als kleine Arkana. Er stellte auch die Zusammenhänge zwischen Tarot und Astrologie her. Im Laufe der Jahrhunderte gab es viele Menschen, Kartenleger und Wahrsager, die daran gearbeitet haben, dass der Tarot zu dem wird, was er heute ist, ein gesammeltes Werk an Wissen und Weisheit. Das absolut erstaunlichste dabei ist, dass alle an einem Strang gezogen haben, ohne voneinander zu wissen, denn es trennten sie Zeit und Raum. Und so hat auch der Marseille Tarot seine mystische Aura bis heute nicht eingebüßt.

Kartenlegen mit dem Marseille Tarot bei Viverias

Eine esoterische Beratung durch Kartenlegen mit Tarotkarten und somit auch dem Marseille Tarot findest du bei den erfahrenen Beratern von Viverias. Bei Viverias kannst du kostenlos ein Gratisgespräch nutzen und dich von unseren Kartenlegern überzeugen lassen.